0931 - 9085 0

Einfaches noch einfacher

Inkjet, Handscanner und Software code-M fördern die Produktionsvielfalt

Der Kostendruck in den Unternehmen, insbesondere in der Produktion, steigt. Gleichzeitig nimmt die Produktvielfalt zu. Das modulare Softwarepaket code-M von KBA-Metronic trägt bei der Produktkennzeichnung zur Kostensenkung bei und erleichtert individuelle Gestaltungsmöglichkeiten.

Die berührungslos arbeitenden Continuous-Inkjet Drucker der alphaJET Serien kennzeichnen Produkte mit Datum, Text, Markierlinien bis hin zu komplexen Barcodes. Jeder Drucker kann vom Bedienpanel gesteuert werden.

Bei vernetzten Fertigungsanlagen stößt die manuelle Eingabe am Drucker oft an Grenzen. Häufig wechselnde Produkte bergen ärgerliche Fehlerquellen bei der manuellen Eingabe und Steuerung. Tippfehler oder falsche Konfiguration haben unangenehme Folgen. Seit vielen Jahren erleichtert KBA-Metronic mit der Anbindung eines Handscanners die Optimierung des Produktionsablaufs. Die modulare Software code-M ergänzt die zunehmende Vernetzung der Produktion im Rahmen von Industrie 4.0 und ermöglicht die rasche Anpassung an neue Trends. Dank der Einbindung in das Unternehmensnetzwerk greifen Auftragsvorbereitung und Fertigungsplanung direkt auf die Kennzeichnungssysteme in der Produktion zu. Die Integration von code-M ist für die neue Generation alphaJET nahtlos sowohl in Neu- als auch in Bestandssystemen möglich.

HEW-Kabel ist Spezialist für Spezialkabel und Sonderleitungen

Mit mehr als 350 Mitarbeitern in Forschung & Entwicklung, Produktion & Vertrieb entwickelt und produziert HEW-KABEL im bergischen Wipperfürth kundenspezifische Kabel und Leitungen für Kunden im In- und Ausland. Zum Kundenkreis gehören Unternehmen der Automobilindustrie, Medizintechnik und der Robotik, wie auch der Regeltechnik und dem Energiemaschinenbau.

In über 50 Jahren hat das Unternehmen zahlreiche Kabellösungen mit Materialkompetenz und einer besonderen Fertigungstiefe entwickelt.

Sämtliche Produkte und Prozesse innerhalb von HEW-KABEL sind darauf abgestimmt einem hohen Anspruch gerecht zu werden und mit Präzision stets das passende Produkt aus der breiten Produktpalette herzustellen.

„Wir sind sehr zufrieden mit unseren Tintenstrahldruckern. Die Baureihe des alphaJET C lösen wir gerade durch die neue Generation alphaJET ab"

"Seit wir die Software code-M implementiert haben können wir noch schneller auf die individuellen Wünsche unserer Kunden reagieren. Die zentrale Verwaltung der Drucker trägt spürbar zur Kostensenkung bei."

Lisa Tintelnot Technische Einkäuferin

Umfangreiches Produktportfolio

Für die Produktion der unterschiedlichsten Kabel und Leitungen hat HEW mehrere Produktionslinien mit mehr als 25 alphaJET continuous inkjets zur Markierung. Je nachdem welche Tinte benötigt wird, werden die Tintenstrahldrucker an den Linien getauscht und am Gerät konfiguriert. Die Inkjets waren im Laufe der Zeit individuell und unübersichtlich eingerichtet. Diese potenzielle Fehlerquelle sollte behoben werden.

Zentralisieren, bitte

Abseits der Produktionslinie und Drucker werden heute bequemam PC per code-M  editor die Drucktexte zentral erstellt und auf den Serverrechner abgelegt. Alle alphaJET Drucker sind via Ethernet mit dem Server verbunden und werden im 5 Minuten- Takt mit den aktuellen Drucktexten  synchronisiert.

Der Fertigungsauftrag aus dem Büro der Arbeitsvorbereitung trägt einen Barcode. Per Scan des Barcodes aktiviert der Operator an der Linie den JOB mit richtiger Konfiguration und Drucktext am alphaJET.

Unkompliziert vernetzt

Durch die Vernetzung der alphaJET über einen zentralen Server und die Aktivierung der Druckaufträge per Handscanner wurden Fehlerquellen eliminiert.Die Status der Drucker wirdzentral mit der Software code-M monitor an einem PC überwacht. Auf einen Blick ist zu erkennen ob der Drucker druckbereit ist, oder ob zum Beispiel die Kopfklappe geöffnet ist oder Tinte nachgefüllt werden muss. Über code-M user lassen sich alle Drucker zentral bedienen. Dazu erscheint die identische Bedienoberfläche des Druckers auf dem PC Bildschirm.

Bildergalerie

Sie haben Fragen oder möchten eine Beratung?

Das Team der KBA-Metronic GmbH steht Ihnen gerne zur Verfügung.
Wir bieten Ihnen die passenden Lösungen für Ihre Anforderungen.

Nutzen Sie jetzt den komfortablen "SERVICE ERLEBEN" Bereich!

Beratung & Vertrieb
Tel: 0931 9085-0
E-Mail: sales-coding(at)koenig-bauer.com

Beratung & Vertrieb

Diese Seite teilen

  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Google
Service erleben Service erleben schließen schließen