0931 - 9085 0

News

Fahrspaß mit Kennzeich(n)en

Zuverlässig und zum Schutz originaler Teile - Tintenstrahldrucker alphaJET (CIJ) kennzeichnet Bauteile der Automobilindustrie

Die lückenlose Kennzeichnung der verbauten Komponenten sichert die Qualität und ermöglicht die Rückverfolgbarkeit. Sie schützt zudem Originalteile vor Fälschung. Denn ein moderner PKW besteht je nach Ausstattung und Größe aus über 10.000 Einzelteilen und vielen 100 Meter gekennzeichneter Kabel.

Sparen Sie Kosten und sichern Sie Ihre Produktion mit dem Tintenstrahldrucker alphaJET.

Zahlreiche Hersteller und Zulieferer der Automobilbranche setzen auf KBA-Metronic mit der Erfahrung und dem Know-how in der Entwicklung und Herstellung von Kennzeichnungssystemen.

Ohne eindeutige Produktkennzeichnung läuft kein Fahrzeug vom Band.

Unter dem Gesichtspunkt der Qualitätssicherung heißt das: jedes Bauteil muss eine eindeutige Kennzeichnung oder Markierung tragen. Nur damit lässt sich in der Automobilbranche mit ihren fein aufeinander abgestimmten und eng verzahnten Lieferketten feststellen, wer wann welches Teil gefertigt hat. Und das in jeder Phase des Fahrzeugbaus.

Darüber hinaus erhöht die Produktkennzeichnung den Schutz vor Produktpiraten, die mit nachgeahmten Ersatzteilen in minderer Qualität schnell den Ruf einer Marke schädigen können.

Bildergalerie

Übliche Produktkennzeichnungen:

  • 1D- und 2D-Barcodes (z.B. EAN Code, Datamatrix Code)
  • alphanumerische Texte
  • einfach bis komplexe Grafiken und Logos

Mit dem Datamatrix-Code (DMC) oder dem Dot code können beispielsweise Produktionswerkstätte, Zeitstempel, Chargennummer und ähnliches platzsparend codiert werden.

Inkjet-Drucker alphaJET mit Tintenvielfalt:

  • Standardtinten auf Basis von MEK (Methylethylketon)
  • Ethanol-Aceton
  • Ethanol
  • pigmentierte Tinten
  • PVC-Tinten
  • und eine Reihe von Spezialtinten

Benzin- oder freon-resistente Spezialtinten und Hochtemperaturtinten erschließen Anwendungsbereiche, die für Kennzeichnungsgeräte auf Tintenstrahlbasis zuvor nicht realisierbar waren. Unauffällige Beschriftungen mit UV-lesbaren Tinten können beispielsweise als Echtheitsnachweis dienen.

Fit für Industrie 4.0

Im Rahmen von Industrie 4.0 wird die Produktkennzeichnung noch wichtiger. In der Smart Factory muss jedes Teil mit einer eindeutigen Kennzeichnung versehen sein. Mit einem Lesegerät erfasst die intelligente Werkzeugmaschine die Kennung und "weiß" anschließend, wie sie das Teil bearbeiten muss. Die Lesbarkeit der Kennzeichnung muss unter allen Umständen gewährleistet sein und die Anforderungen an Auflösung und Haftung der Aufdrucke steigen - ungeachtet der Bauteilgröße.

Downloads

Sie haben Fragen oder möchten eine Beratung?

Das Team der KBA-Metronic GmbH steht Ihnen gerne zur Verfügung.
Wir bieten Ihnen die passenden Lösungen für Ihre Anforderungen.

Nutzen Sie jetzt den komfortablen "SERVICE ERLEBEN" Bereich!

Beratung & Vertrieb
Tel: 0931 9085-0
E-Mail: sales-coding(at)koenig-bauer.com

Beratung & Vertrieb

Wir ermöglichen die Rückverfolgbarkeit unserer Produkte mit einem Datamatrix Code. Mit dem ersten alphaJET drucken wir einen weißen Untergrund auf das Bauteil, der zweite alphaJET schreibt den Code in das weiße Feld.

beschreibt ein Automobilzulieferer

Diese Seite teilen

  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Google
Service erleben Service erleben schließen schließen