0931 - 9085 0

News

Faktencheck

ttPRINT komplettiert Multivac Tiefziehmaschinen mit MR-Queretikettierer

Für Vital convenience GmbH in Erkelenz ist es erklärtes Ziel Qualität, Frische und ausgezeichneten Geschmack in ihren Produkten zu vereinen. Die Verbindung von erstklassiger Qualität mit allem, was modernes Leben angenehm und komfortabel macht - das sind nach eigenen Angaben die Produkte von Vital convenience.

Dafür besitzt das Unternehmen ein eigenes, auf die hohen Anforderungen zugeschnittenes Qualitätsmanagement. Jeder Prozess wird mit größter Verantwortung kontrolliert. Die Kennzeichnung der flexiblen Daten ist ein fester Bestandteil der permanenten Qualitätssicherung.

Kleiner Drucker - klare Schrift

Informationen auf Lebensmittelverpackungen müssen per EU Verordnung gut lesbar sein. Ein sauberes, klares Schriftbild ist daher Grundvoraussetzung für jedes Kennzeichnungssystem. Die Anforderung der lebensmittelverarbeitenden Industrie an die Kennzeichnungsqualität geht heute bereits deutlich weiter. Das Layout muss zur Verpackung passen.

Anfang 2015 hat Vital convenience alle Multivac Tiefziehmaschinen mit MR-Querbahnetikettierern umgerüstet und setzt auf allen Anlagen den Thermotransferdrucker ttPRINT XS von KBA-Metronic erfolgreich ein.

Gedruckt werden klar lesbare Barcodes, Mindesthaltbarkeitsdatum und Daten für die Chargenrückverfolgung. Die Positionierung des Druckes erfolgt zuverlässig in den vorgesehenen Positionen. Der kompakte Thermotransferdrucker hält mit dem Takt der Anlage leicht Schritt.

Bildergalerie

Kein teurer Sonderbau erforderlich

Die geplante Optimierung der Produktionsprozesse setzte den Einsatz frei programmierbarer Kennzeichnungssysteme voraus. Deshalb machte sich das Unternehmen auf die Suche nach geeigneten Systemen, die alle bisherigen - teilweise klischeegebundenen - Kodiergeräte ersetzen.

Die Aufgabenstellung war klar: unkomplizierte Integration in die vorhandenen Produktionsabläufe mit bestehenden Multivac Tiefziehmaschinen, die mit MR-Queretikettierern bestückt sind. Der Aufwand sollte möglichst gering gehalten werden. Die variable Kennzeichnung erfolgt direkt auf die vorgedruckten Etiketten, bevor diese mit dem Querbahnetikettenspender auf die versiegelten Trays appliziert werden. An einigen Verpackungslinien werden die Trays von oben etikettiert, an anderen erhalten sie das Etikett von unten. Idealerweise sollten die vorhandenen Halterungen und Rahmen auch für die neuen Kennzeichnungssysteme genutzt werden können.

Die Rahmen von drei ausgetauschten Heißprägedruckern werden für den ttPRINT XS weiterverwendet. Für die anderen neuen Drucker waren auch neue Rahmen nötig. Durch seine permanente Hin- und Her-Bewegung unterliegt der Querbahnetikettierer einem gewissen Verschleiß. Mit geringem Aufwand wurde unser Standardrahmen schnell auf die kleinste Bauform modifiziert - das spart Gewicht und verringert den Verschleiß. Das integrierte Druckwerk ergänzt das Etikett mit den variablen Daten. Durch die Trennung von Druckwerk und Steuereinheit konnte die Steuereinheit gewichtsparend an der Verpackungsanlage befestigt werden.

Fazit: kein teurer Sonderbau erforderlich.

Downloads

Sie haben Fragen oder möchten eine Beratung?

Das Team der KBA-Metronic GmbH steht Ihnen gerne zur Verfügung.
Wir bieten Ihnen die passenden Lösungen für Ihre Anforderungen.

Nutzen Sie jetzt den komfortablen "SERVICE ERLEBEN" Bereich!

Beratung & Vertrieb
Tel: 0931 9085-0
E-Mail: sales-coding(at)koenig-bauer.com

Beratung & Vertrieb

Zuverlässige Produktionsabläufe sind für unser innovatives Unternehmen sehr wichtig und werden regelmäßig optimiert. Fertiggerichte müssen gut schmecken und einfach zu konsumieren sein. Sie sollen aber auch gut aussehen.

Hans-H. Tappen, Geschäftsführer

Diese Seite teilen

  • Teilen auf Twitter
  • Teilen auf Facebook
  • Teilen auf Google
Service erleben Service erleben schließen schließen